My home is my castle

Auch wenn wir aus allen möglichen Ecken der Diözese Rottenburg-Stuttgart stammen, so ist und bleibt die Marienburg Niederalfingen unser Zuhause.

Ja, du hast richtig gelesen, wir haben eine echte Ritterburg. Sie thront hoch über dem Kochertal in Niederalfingen in der Nähe von Aalen. Seit 1928 wird sie von unseren Verbänden als Jugendgästeheim und Tagungshaus genutzt. Und seit 1966 sind auch wir hier zu Hause.

Die Burg wurde 1050 von den Herren von Ahelfingen gebaut und hat damit eine gut 1000-jährige Geschichte hinter sich. Sie ist unser ureigenes, unglaublich kultiges Bildungshaus auf dem ein Großteil unserer Aktionen stattfindet. Für alle neuen KSJler ist es ein Art Aufnahmeritual ihren Berg mit Sack und Pack zu erklimmen, um in ihren Hallen ihre Ausbildung zum Schülermentor zu beginnen.

Um diese ganz besondere Atmosphäre zu erhalten, findet regelmäßig ein Arbeitseinsatz statt, bei dem einige KSJler und andere Freiwillige eine knappe Woche auf der Burg leben und arbeiten. Es werden kleinere Reparatur- und vor allem Verschönerungsarbeiten durchgeführt. Vor ein paar Jahren wurde zum Beispiel der Treppenaufgang im großen Turm bemalt. Wenn wieder ein Arbeitseinsatz geplant ist, findest Du den Termin in der Terminübersicht.

Mit ihren ca. 100 Betten eignet sich die Marienburg super für Freizeiten und Schullandheime. Weitere, ausführliche Informationen zu unserer Marienburg findest du auf ihrer Homepage. Schau doch mal vorbei!

Vom 31.8. - 2.09.2018 feiern der ND und die KSJ 90-jähriges Jubiläum
"Marienburg und ND". Schon jetzt herzliche Einladung an alle zum Mitfeiern.

 

zur Übersicht

Die 4 Säulen